Kostenlose COVID-19 Bürgertests in Mönchengladbach-Rheydt
Die Sicherheit der Bürger zu garantieren ist keine leichte Aufgabe. Gerade in Zeiten eines globalen Pandemiegeschehens braucht es starke Partner um weiterhin sicher und gesund leben zu können. VLV Health Security bietet Ihnen maximal flexible und mobile Testmöglichkeiten an. Auf unsere jahrelange Erfahrung als Sicherheitsdienstleister können Sie sich verlassen.
Kostenlose COVID-19 Schnelltest.
Ergebnisse innerhalb von 15 Min.
Medizinisch geschultes Fachpersonal.
gesundheit braucht sicherheit.
Der Testablauf
1. Testslot buchen.
Ganz einfach online, oder im Testcenter auch ohne Mobilgerät.
2. Abstrich entnehmen lassen.
Unser medzinisch ausgebildetes Personal entnimmt Ihnen wahlweise eine Nasen- oder Rachenprobe
3. Ergebnis erhalten.
Sie erhalten Ihr Testergebnis nach
15 Minuten bequem per E-Mail.
Häufig gestellte Fragen
Wer kann sich kostenlos testen lassen?
Die neue Testverordnung mit Wirkung ab dem 11.10.2021 sieht vor, dass sich insbesondere anfällige Menschengruppen und Kinder weiterhin kostenfrei testen lassen dürfen.  Zu dieser qualifizierten Personengruppe gehören gemäß § 4a TestV:
  • Kinder unter zwölf Jahren oder Kinder die vor weniger als drei Monaten das zwölfte Lebensjahr vollendet haben.
  • Ungeimpfte Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel
  • Personen die aus medizinischen Gründen in den letzten drei Monaten nicht geimpft werden konnten
  • Personen, die zum Testzeitpunkt an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen teilgenommen haben
  • Jugendliche unter 18 Jahren (nur bis zum 31.12.2021 kostenfrei!)
  • Personen, die sich zum Zeitpunkt der Testung aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus in Absonderung befinden, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist
  • Studenten aus dem Ausland
Welche Nachweise müssen erbracht werden?
Alle qualifizierten Personengruppen nach § 4a TestV welche berechtigt sind kostenlos gestestet zu werden müssen in unserem Testzentrum geeignete Nachweise erbringen.  Es müssen u.A. folgende Nachweise erbracht werden:
  • Jede qualifizierte Personengruppe muss in unserem Testzentrum einen gültigen Lichtbildausweis vorlegen (Kinderausweis, Personalausweis, Reisepass)
  • Personen, die aufgrund von medizinischen Gründen oder einer Schwangerschaft nicht geimpft werden konnten müssen dies durch ein ärztliches Zeugnis nachweisen.
  • Personen, die in den letzten drei Monaten an klinischen Studien teilgenommen haben oder weiterhin daran teilnehmen müssen dies schriftlich nachweisen.
Wie teuer sind Schnelltests für alle Anderen?
Ab Montag, dem 11.10.2021 kosten Schnelltests in unserem Testzentrum 12,50€ inkl. MwSt.. Sie können weiterhin flexibel in unserem Testzentrum erscheinen und Bar oder mit EC- und Kreditkarte bezahlen. Ansonsten können Sie die Zahlung vorher bequem bei der Terminbuchung Online vornehmen.
Termin buchen
Einmalig Termin buchen oder registrieren, immer wieder testen lassen.
Quick Check-In
Unser Standort in: Mönchengladbach-Rheydt
Unser testcenterRheydt in Mönchengladbach-Rheydt ist zentral gelegen an einer wichtigen Hauptstraße. Das Testzentrum ist gut zu erreichen mit öffentlichen Verkehrsmitteln aber auch die Anreise mit dem PKW gestaltet sich aufgrund der verfügbaren Parkplätze kinderleicht!
Odenkirchenerstraße 124
41236 Mönchengladbach
Bushaltestelle: Mönchengladbach - Theater
1 Min. Fußweg.
Parkmöglichkeiten:
Gegenüber vom Testzentrum
Aktuelle Informationen
Do. 03.06.2021
Stellungnahme zu bundesweiten Betrugsfällen in Testzentren.
Anlässlich des Bekanntwerdens einiger Betrugsfälle innerhalb deutscher Corona-Testzentren möchten wir als VLV Health Services klarstellen, dass wir uns weit von sämtlichen betrügerischen Handlungen und den dadurch entstandenen Schaden distanzieren. Die VLV Security Gruppe ist ein seit Jahren etablierter und rennomierter Sicherheitsdienstleister. Uns ist die Zufriedenheit vor allem aber auch die Sicherheit unserer Kunden das wichtigste Gut. Unsere Mitarbeiter verfügen über eine hervorragende Qualifikation und werden im auch fortlaufend geschult und gefördert. Dabei wird auch die Qualität ihrer Arbeit in regelmäßigen Abständen überprüft. Wir legen großen Wert auf ein professionelles Auftreten und auf einen einfühlsamen und empathischen Umgang in unseren Testzentren. Bei der Bearbeitung und Auswertung der Schnelltests arbeiten wir mit größter Sorgfalt und modernster Software um die Verfälschung von Testergebnissen um jeden Preis zu vermeiden. Wir stellen sicher, dass Sie auch bei Ihren alltäglichen Tests sicher sind. Denn Gesundheit braucht Sicherheit.
Di. 15.06.2021
Sommerurlaub: Reisewarnungen für Risikogebiete
Ab dem 1. Juli 2021 wird die Reisewarnung für nicht notwendige und touristische Reisen nur noch für Länder ausgesprochen, die als Hochinzidenzgebiet oder Virusvariantengebiet eingestuft sind. Von entsprechenden Reisen in Länder, die zwar als Risikogebiet, aber weder als Hochinzidenzgebiet noch als Virusvariantengebiet eingestuft sind, wird dann grundsätzlich abgeraten.
Hinweise über bestehende Anmelde-, Nachweis- und Quarantänevorschriften, die bei der Einreise in Ihr Urlaubsland zu beachten sind, finden Sie in den Reise- und Sicherheitshinweisen.
Bei der Rückreise aus dem Ausland – insbesondere bei Risikogebieten - sind außerdem die Regelungen für die Einreise nach Deutschland zu beachten. Eine Übersicht über die diese Regelungen finden Sie hier. Antworten auf die häufigsten Fragen zu diesen Regelungen finden auf der Webseite des Bundesgesundheitsministeriums.

Quelle: Auswärtiges Amt
Do. 17.06.2021
Aktuelle Infektionsschutzmaßnahmen in NRW
Das Land Nordrhein-Westfalen passt die Corona-Schutzregeln an und hebt die Pflicht zum Tragen einer Maske im Freien in weiten Teilen auf. Das gilt auch für Schulhöfe beziehungsweise das Außenschulgelände. Die neuen Regelungen treten zum Montag, 21. Juni 2021, in Kraft. Ab dem 21. Juni 2021 gilt die Pflicht zum Tragen einer Maske im Freien in Regionen der Inzidenzstufe 1 nur noch da, wo typischerweise wegen hoher Personendichte das Einhalten von Abständen schwerfällt. In den Fällen, in denen weiterhin Masken getragen werden müssen, ist das Tragen einer medizinischen Maske ausreichend. Die Verpflichtungen zum Tragen einer Maske in geschlossenen Räumen bleiben grundsätzlich weiterhin bestehen, wobei aber die Maske bei ausreichender Lüftung oder Luftfilterung an festen Sitz- oder Stehplätzen von Bildungs-, Kultur-, Sport- und anderen Veranstaltungen abgenommen werden darf, wenn näher bestimmte weitere Schutzmaßnahmen (zu Testnachweisen, Abstand und Rückverfolgbarkeit) eingehalten werden.

Quelle: Landesregierung NRW
Über VLV Health Services
VLV Health Services ist eine Dienstleistung des Sicherheitsunternehmens VLV Security. Als Sicherheitsdienstleister mit jahrelanger Erfahrung sind wir spezialisiert auf den Umgang mit extremen Umständen und Ereignissen. Unsere Mitarbeiter werden ständig geschult und fortgebildet, um jederzeit, sachlich, ruhig und professionell mit außergewöhnlichen Situationen umgehen zu können. Gerade diese Professionalität gepaart mit unserer reglmäßigen Qualitätssicherung sorgt dafür, dass VLV Health Services der ideale Partner für die Umsetzung mobiler Testzentren während der COVID-19 Pandemie ist. Wir wissen wie wichtig klare Kommunikation und Zuverlässigkeit innerhalb einer Geschäftsbeziehung sind. Mit VLV Health Services können Sie sich zu jeder Zeit auf einen erfahrenen und starken Partner verlassen, der alles nötige veranlasst und umsetzt um Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter zu schützen.
Im Auftrag von: